INTUITIVES MALEN

Beim intuitiven Malen geht es nicht darum, "Kunst" zu machen. Bilder, die auf diesem Weg entstehen, werden, indem wir sie wachsen lassen. Sie werden sich langsam entwickeln und immerzu verändern. Dazu brauchen wir keine besonderen Begabungen und wir benützen nichts weiter als Papier, Pinsel und Farben. Anstatt nach dem Können zu fragen, lassen wir uns von den Farben einladen.

Intuitives Malen ist kein Lehrgang zum Erlernen einer Technik. Vielmehr handelt es sich um eine Einladung an alle, die ihre Kreativität entdecken wollen.

Alle sind in der Lage, intuitiv zu malen. Dazu braucht es kein Talent. Oft müssen aber Erwachsene diesen Zustand der Freude und des Vertrauens, den sie als Kinder hatten, wieder neu finden.








Quelle: Intuitiv Malen; Wege zur Kreativität; Thomas Lüchinger